Preisanpassung bei Ebara Pumpen zum 01.01.2022

Sehr geehrter Herr Beck,

zuerst bedanken wir uns aufrichtig für die sehr partnerschaftliche und erfolgreiche
Zusammenarbeit!

Nach wie vor beeinträchtigt die Pandemie unser tägliches Leben und wir hoffen sehr, dass es
Ihnen, Ihren Familien und Kollegen gut geht. Wir wünschen uns, dass Sie trotz der
Einschränkungen eine schöne Weihnachtszeit verbringen können.

Hinter uns liegt ein aus vielerlei Gründen schwieriges Jahr, mit massiven Auswirkungen auf
unsere Lieferketten und einen bis dato in dieser Ausprägung unbekannten Kostenanstieg im
Bereich der relevanten Rohmaterialien und der Logistik.

Viele zu beschaffende Materialien haben sich für uns und unsere Lieferanten im Preis mehr
als verdoppelt, mit unmittelbaren Folgen auch für unsere Produktionskosten.

EBARA ist Ihnen als preissensibler Partner bekannt. Unsere aktuelle Preisliste ist seit 2019
gültig. In 2020 konnten wir die Preise durch globale Volumen- und Effizienzsteigerungen stabil
halten und lediglich im Frühjahr 2021 haben wir unsere Preise moderat angepasst.

Viele Marktteilnehmer haben bereits seit Ende 2020 mehrfach die Preise erhöht, was wir
aufgrund langfristiger Lieferverträge mit unseren Partnern verhindern konnten.

Nunmehr zwingen uns die anhaltenden Kostensteigerungen jedoch zu Preisanpassungen und
trotzdem EBARA einen Großteil der Mehrkosten tragen wird

erhöhen wir unsere Preise ab dem 01.01.2022 um 9,4%.

Aufträge, die wir ab dem 01. Januar 2022 bestätigen, werden zu den neuen Preisen geliefert
und berechnet.

Für das Frühjahr ist dann unsere neue Technische Preisliste 2022 geplant, welche interessante,
neue Produkte beinhalten wird:

unser neuer Frequenzumrichter „e-SPD+“ fusioniert mit unseren bewährten Produkten zur
Baureihe „K-Series“, beginnend mit der vertikalen Baureihe „EVMS-K“.
Auch werden wir nach der Übernahme von VANSAN Water Technologies durch EBARA
Corporation neue Produkte im Bereich Unterwasserpumpen/-motoren vorstellen können.

Wir freuen uns, Sie nächstes Jahr auf folgenden Messen als unseren Gast begrüßen zu dürfen:

Pumps & Valves in Dortmund 16.02.-17.02.2022, Halle 8 Stand W16
IFAT in München 30.05. – 03.06.2022, Meeting Point Pumpen, Halle B1

Wir beabsichtigen, die Gültigkeit der Preise 2022 für das gesamte Jahr zu gewährleisten,
jedoch müssen wir die anhaltenden, außergewöhnlichen Kostenentwicklungen weiter
beobachten.
Wir bedanken uns für Ihr Verständnis. Für Fragen stehen Ihnen die Gebietsleiter und Ihre
Ansprechpartner in der Zentrale in Rodgau gerne zur Verfügung.

Passen Sie bitte gut auf sich auf!

Wir akzeptieren

PayPal PayPal PayPal AmazonPayments Ratenkauf by easyCredit Nachnahme 3% Rabatt Bei Zahlung per Vorkasse

Beratung, Service und Informationen